Version 1.6 | Datum 06/10/2009
  mediajournal
 
       
   

Ziele und Themen

Mediajournal – For all aspects of media and multimedia computing

Bemerkung 1: Derzeit ist dieses Magazin ein Experiment. Es ist kein "echtes" Journal sondern eine Spielwiese für die Studenten der Fachhochschule Stuttgart – Hochschule der Medien, um zu lernen, wie man für ein wissenschaftliches Magazin schreibt. Damit ist es eine Plattform für die Studenten ihre ersten Artikel zu publizieren. Alle hier gegebenen Informationen sind ähnlich zu denen, die ein Autor von einem "richtigen" wissenschaftlichen Magazin bekommt.

Bemerkung 2: Ein wissenschaftlicher Artikel erscheint heute normalerweise in Englisch. Deshalb werden die detaillierten Beschreibungen über die Manuskriptherstellung im Autorenforum auch in Englisch gegeben. Die Artikel können aber in Deutsch und Englisch verfasst werden.

Mediajournal – Ziele und Themen

Mediajournal veröffentlicht originale Forschungs-, wissenschaftliche und technische Artikel. Es dient als Forum und soll durch die Verbreitung innovativer Ideen stimulierend wirken. Gerade entstehende Techniken, "state-of-the-art"-Methoden und Werkzeuge werden genauso behandelt wie alle Aspekte des Medien- und Multimedia-Computings, des Design, der Inhalts- und Anwendungsentwicklung. Die Zielgruppe sind Medienschaffende, Ingenieure, Forscher und Praktiker. Theoretische, experimentelle und Übersichtsartikel sind für das Mediajournal geeignet.

Zu den möglichen Themen gehören beispielsweise:

– Integration von digitalem Video und Audio in Computersysteme.
– Encoding von Audio und Video sowie Formate für den Datentausch
– Mechanismen im Betriessystem für digitale Multimediadaten.
– Digitales Video und Audio in Computer- und anderen Kommunikationsnetzen.
– Methoden, Werkzeuge und Softwarearchitekturen für Multimediaanwendungen.
– Multimediaanwendungen, Programm-Interfaces und Endsystemarchitekturen.
– Elemente der Visuellen Kommunikation.