line
line
line
line
line
       
  Info
Impressum
Anfahrt
 

FAQ zum Physik Vorkurs

 
 

–> Zum Kursmaterial

–> Bemerkungen zum Kurs

Mailadresse für Fragen zum Kurs:
physikvorkurs@hdm-stuttgart.de

 

Warum erhalte ich keine Verbindung zum Server, obwohl ich DSL und den neuesten QuickTime-Player habe?

Meistens liegt es daran, dass die Provider kein echtes Streaming über die Server-Ports 554 und 7070 zulassen. Diese sind dann im Firewall gesperrt. Dann muss man einen Umweg wählen. In den QuickTime-Einstellungen gibt es unter dem Punkt Verbindung den Unterpunkt Transport-Einstellungen. Hier muss dann entweder "Port-ID automatisch bestimmen" oder Übertragungsprotokoll "TCP" und "Port-ID 80" eingestellt werden. Das ist dann kein "echtes" Streaming mehr, aber es funktioniert in der Regel. In manchen Fällen hilft die Option "Port-ID automatisch bestimmen" nicht, dann muss das Übertragungsprotokoll "TCP" und "Port-ID 80" manuell eingestellt werden.

Mir geht der Kurs zu langsam voran, geht es nicht schneller?

Der Eilige greift dann besser zum Buch. Der Kurs hat in etwa den Inhalt des Buchs Beuthan, S.: Physik, Abi–Countdown Physik Grundkurs, 2. Auflage, Manz Vlg, 2001. Dieses Buch kann alternativ verwendet werden.

Mir geht es zu schnell. Geht es nicht langsamer?

Wem es zu schnell geht, der greift besser zum Buch. Der Kurs hat in etwa den Inhalt des Buchs Beuthan, S.: Physik, Abi–Countdown Physik Grundkurs, 2. Auflage, Manz Vlg, 2001. Dieses Buch kann alternativ verwendet werden.

Warum gibt es kein Skript?

Weil es ein Buch mit praktisch dem Inhalt des Kurses gibt: Beuthan, S.: Physik, Abi–Countdown Physik Grundkurs, 2. Auflage, Manz Vlg, 2001. Außerdem findet man den Stoff natürlich in jedem Physik-Schulbuch.

Warum gibt es die Lösungen nicht auch zum Ausdrucken?

Weil es Aufgaben mit Lösungen auf Papier im Buch gibt, Beuthan, S.: Physik, Abi–Countdown Physik Grundkurs, 2. Auflage, Manz Vlg, 2001.
Die Aufgaben des Vorkurses kann man sich nur vorrechnen lassen. Musterlösungen auf Papier gibt es auch deshalb keine, weil sonst die Aufgabe gelesen wird und dann gleich die Lösung dazu angeschaut wird. Dann ist es keine Aufgabe mehr, sondern ein Beispiel.

Nach meiner Meinung haben die Aufgaben haben zu wenig Bezug zu den Kapiteln. Es dauert lange bis ich zu einer Lösung komme. Warum?

Die Aufgaben sollen zum Grübeln anregen, damit man im ganzen Stoff nach der Lösung suchen muss. Deshalb sind die Lösungen auch nicht so offensichtlich. Es geht mehr darum den Inhalt zu vermitteln und weniger darum, dass man schnell viele Aufgaben lösen kann; kurz: beim Suchen nach der Lösung lernt man Physik, bei Aufgaben in die man einfach nur drei Zahlen in eine Formel einsetzt lernt man keine Physik. Die Physiker versuchen ja auch ungelöste Probleme zu lösen und verbringen damit oft ihr ganzes Leben, manchmal ohne eine Lösung für das untersuchte Problem zu finden; dafür werden jede Menge anderer Probleme gelöst, an die man am Anfang gar nicht dachte.

Ich habe daheim kein DSL. Wie kann ich den Kurs machen?

Neue Studenten der HdM können nachdem ihr Account eingerichtet wurde (erfolgt in den ersten Semesterwochen) den Kurs auch in den Computer-Poolräumen der HdM machen (Kopfhörer mitbringen).

Ich studiere bald an der HdM. Muss ich den Kurs machen?

Nein. Die Teilnahme ist freiwillig.

Ich bin kein Student der HdM. Darf ich den Kurs trotzdem machen?

Mitmachen kann jeder, auch wenn er nicht an der HdM studiert. Wenn Sie einen Internetzugang via DSL oder schneller haben, können Sie den Kurs zuhause machen.