line
line
line
line
line
       
  Info
Impressum
Anfahrt
 

Projekte im Sommersemester 2008

 
 

Zitat
"Fortschritt entsteht nur, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt."
Boris Barlog

 

Studioproduktionen

 

CinemaLingua

Einen Sprachkurs machen heißt meistens Bücher durchpauken und Vokabeln auswendig lernen. Nicht so an der HdM. Die Teilnehmer des Französischkurses CinemaLingua realisieren innerhalb einer Woche einen Kurzfilm. Aber das ist garnicht so einfach komplett auf französisch. Was ist die Motivation an einem solchen Kurs teilzunehmen? Was zeichnet dieses besondere didaktische Konzept mit Sprache und Film aus? Was kann daran noch verbessert werden? Und was macht Frankreich zu einem so tollen Filmland?
Um Antworten auf diese Fragen zu finden, begleiten wir in unserem Dokumentarfilm 2 Kursteilnehmer auf ihrem Weg durch diesen Sprachkurs, unterhalten uns mit den Machern dieses Projektes und treffen interessante Menschen aus Bildung und Kultur.
Kategorie / Studiengang: Interaktiv/Internet /

Team: Tina Guckenhan, Alexander Sussmann, Philipp Holl

Betreuer: Prof. Dr. Johannes Schaugg

Digital Whiteboard

Digital Whiteboard

Das Digital Whiteboard ermöglicht das "digitale" Zeichnen mit Hilfe eines analogen Eingabegerätes. Durch 2 Webcams werden die Bewegungen des Zeichners erfasst und in quasi Echtzeit an ein Zeichenprogramm übertragen.
Im Zeichenprogramm finden sich bekannte Werkzeuge zur Bearbeitung des Biles wieder, die an die hier vorgestellte Mensch-Maschine Schnittstelle angepasst wurden.
Kategorie / Studiengang: Interaktiv/Internet /

Team: Lars Kiefer

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg

Lucys Naturstunde

Lucys Naturstunde

In Lucys Naturstunde erzählt euch Lucy alles was ihr über Schmetterlinge wissen müsst.
Kategorie / Studiengang: Interaktiv/Internet /

Team: Abel Ruiz-Vazquez

Betreuer: Prof. Uwe Schulz,
Prof. Dr. Johannes Schaugg

Webciety

Webciety

In an era where the internet is the center of it all, where distances are being shortened by virtual communication and talks over cups of coffee are replaced by chat rooms and social networks; what happens to humanity? When reality becomes a second life and your face an open book. When privacy is no longer private and you digitalize your identity; what about real life? 'Webciety' -a stop motion film- points at an issue unnoticed by many but that is slowly raising question amongst the conscious minds. Millions have now access to the web, a mysterious entity. Where does all the information we feed it goes? Who controls it? How much can this organism grow? What are the consequences? Can we avoid being 'sucked in' by the Web 2.0? What next?

Team: Rick Poley, Leander Brinkmann, Waldemar Solotwizki, Tina Rauschenbach, Sophie Herrmann, Ivelina Nedyalkova, Agata Pogorelsky, Milan Schramek

Betreuer: Werner Bürkle, Matthias Augenstein, Tobias Schuster, Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg, Prof. Dr. Bernhard Eberhardt, Andreas Schmid