line
line
line
line
line
       
  Info
Impressum
Anfahrt
 

Projekte im Wintersemester 2008/2009

 
 

Zitat
"Fortschritt entsteht nur, wenn man intelligent gegen die Regeln verstößt."
Boris Barlog

 

Studioproduktionen

Anchor Baby

Ancor Baby

Lilly, ein Wesen des Meeres, ist unsterblich in den Musiker Walker verliebt. Das Problem: Das Objekt der Begierde lebt auf dem Land. Werden sie jemals zueinander finden?

Team: Cristián Acevedo, Cherokee Agnew, Özlem Aktürk, Yana Andreeva, Christine Bärthel, Christin Deiß, Moritz Hartnagel, Felipe Sánchez , Lisa Schäffner

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg, Prof. Dr. Thomas Keppler, Prof. Dr. Bernhard Eberhardt, Werner Bürkle

Der Richter

Der Richter

Bei "Der Richter" handelt es sich um einen Kurzfilmkrimi.
Der gerade zum Inspektor ernannte Mander soll den Diebstahl einer wertvollen Halskette verhindern, die sich der berüchtigte Verbrecher "Der Richter" aneignen möchte. Ein spannender Zweikampf entbrennt...
Kategorie / Studiengang: Film /

Team: Kai-Florian Franke, Gunnar Heiss

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg, Dr. Michael Murphy, Werner Bürkle, Mathias Augenstein, Tobias Schuster

Indian Cinema

Indien Cinema

Ein Team unerschrockener, tapferer Studenten hat sich aufgemacht, um in Indien vor Ort die Geheimnisse der indischen Kinokultur zu ergründen. Dafür haben sie die Hochburg des indischen Bollywood Kinos Mumbai (ehemals Bombay) und den für die indische Filmwelt nicht minder wichtigen Ort Pune (ehemals Poona) bereist. Darstellen, dass Indiens Kino bei weitem mehr zu bieten hat als Bollywood, das haben sich die fünf Dokumentarfilmfreunde als ehrgeiziges Ziel gesetzt. Also erfährt der Zuschauer unter anderem, wie, wo und warum der durchschnittliche Inder ins Kino geht und wie sich Independent Cinema in Indien behauptet. Verpassen Sie dieses dokumentarische Kleinod nicht.

Team: Gregor Baumert, Sebastian Heinrich, Christian Kühn, Elaine Niessner, Rosario Squillace

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Johannes Schaugg, Werner Bürkle, Mathias Augenstein, Tobias Schuster

Wir zogen in das Feld

Wir zogen in das Feld

Ein dokumentarischer Imagefilm über die Landsknechtsgruppe Bretten 1504 e.V.
Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben süddeutscher Landsknechte in der Zeit um 1504 möglichst authentisch nachzuzeichnen. Zu diesem Zweck werden Themengebiete gezielt bearbeitet, ja sogar manchmal regelrecht erforscht.
Sei es beim Singen, beim Nähen authentischer Gewänder oder beim Vorbereiten von Kleinszenen oder Kampfsequenzen, die ein Heerlager erst so richtig lebendig machen – im Darstellen der eigenen Historie findet jeder einen Bereich, der ihm Spaß macht. Spießer, Schwertkämpfer und Musketiere ziehen mit Fahn und Spiel in die Schlacht, während Marketenderinnen und Trossweiber im Lager ihrer Arbeit nachgehen und die Sudler in der Garküche wirken.

Team: Ulrich Beyle, Henning Nolte

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg, Werner Bürkle, Mathias Augenstein, Tobias Schuster

evolve!

evolve!

evolve! - das innovative Evolutionsspiel der etwas anderen Art. Der Spieler steuert seine Kreatur durch eine flashbasierte Spielwelt.
Ziel des Spieles ist es seine Kreaturen vor Gefahren und Feinden zu schützen indem diese mit Hilfe der Darwinschen Evolutionstheorie modifiziert werden.

Team: Robin Schulte, Björn Theilmann, Elisabeth Müller, Ilona Solga, Jennifer Strohmaier, Grafik: Andreas Lott, Ton: Rawand Ahmad, Carsten Bock, Alexander Hacker, Isabell Triebsch

Betreuer: Prof. Uwe Schulz, Prof. Dr. Johannes Schaugg, Werner Bürkle, Mathias Augenstein, Tobias Schuster